Girokonto in Augustusburg eröffnen

Immer mehr Banken sehen sich gezwungen für die Bereitstellung ihrer Filialen die Kosten auf den Bankkunden umzulegen. Diese Kontoführungsgebühren, Überweisungsgebühren, etc. müssen aber nicht sein, mit dem richtigen Girokonto lässt sich jeden Monat bares Geld sparen.

Girokonto in Augustusburg eröffnen, was ist zu beachten ?

  • Gibt es ein Tagesgeldkonto oder Depot ?
  • Gibt es für die Eröffnung Prämien oder einen Wechselbonus ?
  • Wie komme ich an meine Kontoauszüge in Augustusburg ?
  • Wie hoch ist der Dispozins falls ich mein Konto mal überzeihen sollte?
  • Benötige ich eine Kreditkarte wird was kostet diese Kreditkarte oder wird sie kostenlos angeboten ?
  • Benötige ich Filialen in Augustusburg ?

Hier ist die letzte Frage besonders entscheidend, falls sie keine Bankfiliale benötigen lohnt es sich einen Blick auf unsere 3 Empfehlungen.
Direktbanken bieten im Regelfall deutlich bessere Konditionen für ein Girokonto als die Filialbanken in Augustusburg?

Die girokonto.one TOP3 Girokonten

 

Lohnt sich der Wechsel zum kostenlosen Girokonto?

Aber sicher, hier sollte man mal kurz die Kosten über 5 Jahre ausrechnen.

Im Durchschnitt liegen die Kontoführungsgebühren in Deutschland bei etwa 8€ im Monat.
8€ x 12 Monate = 96 € / Jahr

Es sind zwar nur Kleinbeträge die hier zusammenkommen aber jeder hat sicherlich einen besseren Verwendungszweck für sein Geld als Bankgebühren für sein Girokonto zu bezahlen.Schon alleine deswegen lohnt sich der Vergleich.

Girokonto in Augustusburg

Neukundenprämien

Der Markt ist stark umkämpft, viele Anbieter wie die Tochtergesellschaft der Commerzbank Comdirekt bieten dem Kunden eine Wechselprämie für die das Eröffnen eines kostenfreies Konto.

Filialbank oder Direktbank für das Girokonto in Augustusburg

Letztlich hängt es von der Entscheidung ab ob man eine Konto bei einer Bank haben möchte möchte die man betreten kann und dies auch bezahlen möchte.

Alternativ bleibt nur einen Termin bei einer Bank in Augustusburg zu vereinbaren.