11. Februar 2017Girokonto one

Kontoeröffung von der DKB abgeleht

By | 11. Februar 2017

DKB Girokonto abgelehntDie DKB bietet mit dem kostenlosen Cash Konto eines des besten Girokonten mit Kreditkarte in Deutschland an.
Um das für den Kunden attraktive Geschäftsmodell aufrechterhalten zu können ist die DKB bei der Wahl ihrer Kunden darauf bedacht finanzstarke Kunden zu bekommen.

Dies ist nachvollziehbar da die DKB dem Kunden eine Kreditkarte übergibt und bei einer Kreditkartenzahlung erstmal in Vorleistung geht (faktische Kreditvergabe).

Von der DKB erhalten Sie dann diese Email

Aufgrund der faktischen Kreditvergabe durch die Nutzungsmöglichkeiten der Girokarte bzw. DKB-VISA-Card werden diverse Merkmale der Antragsteller analysiert. Im Rahmen der DKB-Cash-Bearbeitung und unserer geschäftspolitischen Ausrichtung sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass wir Ihrem Wunsch auf Eröffnung eines DKB-Cash derzeit nicht nachkommen können.

Warum wurde mein Kontoantrag bei der DKB abgelehnt

Die DKB prüft die Bonität bei einem Neukundenantrag mittels einer Schufaabfrage um ein Ranking des Kunden zu erhalten. Der Prozess läuft vollautomatisch ab.
Nach unserer Vermutung werden Interessenten ab einem gewissen Schufa Ranking generell abgelehnt. Die DKB fordert für das Girokonto zwar keinen Mindestgeldeingang, eine gewisse Bonität wird aber sicherlich gewünscht damit die Kontoführung auch für die DKB Sinn macht.
Die Gründe für eine Ablehnung werden dem Interessenten auch auf Nachfrage nicht genannt.

Gründe die zu einer Ablehnung führen können:

1. Schufa

Ein Negativeintrag oder ein niedriger Schufa-Score kann zur Ablehnung bei der DKB führen.
Der Schufa-Score gibt mit einer Punktezahl von 0 bis 100 an, wie gut ihre Bonität von der Schufa bewertet wird. Somit wird das Ausfallrisiko eines Kredites oder Dispo bewertet.

  • Zu viele Girokonten
  •  Zu viele Kreditkarten
  • Kredite
  •  Zahlungsverzug bei Kreditraten
  • Wohnort in einer Lage in der viele Menschen mit niedrigem Schufa Score leben
  • Zu wenige Daten, kann die Schufa keine Daten von Ihnen ermitteln kann sich das negativ auf den Score auswirken.

2. Zu geringes Einkommen

Für die Bereitstellung einer Kreditkarte oder eines Kredites wollen Banken die Sicherheit dass der Kunde den Betrag auch wieder zurückzahlen kann. Hierfür ist ein geregeltes Einkommen notwendig.
Ist das Einkommen zu niedrig kann dies ein Ablehnungsgrund sein.

3. Berufsgruppe

Nach Erfahrungen unserer Leser gibt es Berufsgruppen, die eine höhere Annahmewahrscheinlichkeit bei der DKB  für ein Privatdarlehen oder dem DKB Girokonto haben.
Diese Berufsgruppen sind vor allem gut verdienenden Arbeitnehmer in sicheren Jobs, Beamten, Soldaten und Rentner.  Selbständige haben es nach Erfahrungsberichten sehr schwer bei der DKB ein Girokonto zu eröffnen.

Von der DKB abgelehnt was kann ich tun ?

Eine Alternative zur DKB ist könnte die Norisbank sein , hier erhalten sie auch ein Girokonto zu vergleichbaren Konditionen.

Tip: Konto bei der Norisbank eröffnen

Norisbank
girokonto vergleich Kostenfreie Bankkarte und Mastercard für beide Partner
girokonto vergleich Tagesgeldkonto inklusive
girokonto vergleich Weltweit kostenfrei abheben mit der Mastercard
girokonto vergleich Bargeld an 700 Geldautomaten in Deutschland einzahlen

norisbank_kreditkarte_346x218Das Girokonto der Norisbank bietet neben der kostenlosen Kontoführung, EC-Karte und Mastercard-Kreditkarte für beide Kontoinhaber an. Mit dieser Kartenkombination können beide Partner unabhängig voneinander weltweit gebührenfreie Bargeld am Geldautomaten abheben.

Alle Konditionen in unserem Test

norisbank Konto eröffnen

Kontoeröffung von der DKB abgeleht
4.56 (91.11%) 81 votes

Kommentar zu “Kontoeröffung von der DKB abgeleht

  1. Julia

    Super der Tip mit der Norisbank, da hat es gleich geklappt das Konto zu eröffnen.

    Reply

Kommentar verfassen