HypoVereinsbank Girokonto im Test

HypoVereinsbank Girokonto im Test

Hypovereinsbank Girokonto TestDie HypoVereinsbank ist eine der größten privaten Banken in Deutschland. Das traditionsreiche Unternehmen wurde am 11. April 1869 als Bayerische Vereinsbank gegründet. Im Jahr 2005 wurde die HypoVereinsbank Mitglied der europäischen Bankengruppe Uni Credit.

Für Privatkunden der HypoVereinsbank stehen je nach persönlichem Anspruch verschiedene Kontomodelle zur Verfügung.

HVB ExklusivKonto:

Monatlicher Grundpreis 14,90 € – der „Rundum-Service“.  Alle Girokonto Leistungen und Kreditkartenvorteile sind inbegriffen, d.h. Bankkarte-Card, Master-Card, Master Card-Gold, bzw. Visa-Card sind in diesem Grundpreis enthalten, ebenso wie die Möglichkeit, mit der HVB-MasterCard weltweit kostenlos Geld abzuheben, und SEPA-Überweisungen durchzuführen. Ergänzend hier die enthaltenen Leistungen:

  • Weltweit kostenlos Geld abheben mit den HVB MasterCards
  • HVB ecKarte und HVB MasterCard Gold mit umfangreichen Versicherungspaket inklusive
  • Alle SEPA-Überweisungen inklusive
  • Kostenlose SMS-Services – für mehr Sicherheit
  • HVB Direct Banking inklusive Finanzmanager
  • Mobile Banking App – Bankgeschäfte unterwegs

Beim HBV Exclusivkonto werden sogar die Fremdgebühren der Automatenbetreiber wie sie in den USA anfallen auf Nachfrage erstattet.

HVB PlusKonto:

Monatlicher Grundpreis 7,90 € – Eingeschlossen sind alle SEPA-Überweisungen, ob online, am Telefon, oder in der Filiale. Ebenso die HVB ec-Karte, sowie der SMS-Service, der Informationen über Konto- und Kartenumsätze gibt. Kostenloses Geldabheben ist mit der HVB Bankkarte im Inland bei allen Cash Group-Banken und in Europa bei allen Banken der UniCredit Group möglich.

HVB Aktiv-Konto:

Monatlicher Grundpreis: 2,90 €. Sie erledigen den Großteil der Bankgeschäfte online oder mobil? Dann ist dies das passende Konto. SEPA-Überweisungen online sind im Preis eingeschlossen, Mit der ec-Karte (5 € Jahrespreis) kann man kostenlos im Inland bei allen Cash Group Banken Geld abheben und in Europa bei allen Banken der UniCredit Group.

HVB Startkonto:

Das kostenlose Konto für Schüler, Azubis und Studenten bis zum 26. Geburtstag. Sie tätigen die Bankgeschäfte gerne online? Dann ist dieses Konto perfekt auf Sie zugeschnitten. Die HVB ec-Card (ab 14 Jahren) sowie die HVB Master Card (ab 18 Jahren) werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. SEPA-Überweisungen innerhalb der EU können online und am sbTerminal kostenfrei durchgeführt werden. Die HVB bietet ebenfalls die Möglichkeit eines StarterDepots, d.h. ein Wertpapierdepot ohne Jahresdepotpreis mit Ermäßigung von 50% auf die Kaufprovision beim HVB Fondssparen (ausgewählte Fonds). Volljährigen Kontoinhabern kann bei Bedarf ein Dispokredit gewährt werden, in der Regel beträgt dieser das maximal das 3-fache des monatlichen Nettogehalts.( Zinssatz siehe aktuelles Preis- und Leistungsverzeichnis). Bei Studenten ohne regelmäßige Lohn- und Gehaltseingänge auf Girokonten, beträgt die Höhe der maximalen Kreditlinie 500,– €, jedoch regelmäßige Geldeingänge vorausgesetzt. (BAföG oder Eltern)

HypoVereinsbank Konto eröffnen

hypovereinsbank-screen-910px

Screenshot Webseite Hypovereinsbank

Geld abheben bei der HypoVereinsbank im Inland und Ausland

Mit der HypoVereinsbank ec-Karte können Sie in Deutschland bei allen Banken der Cash Group kostenlos Geld abheben. Zu den Cash Group Banken gehören Commerzbank, comdirect, Unicredit Bank (Hypovereinsbank), Deutsche Bank, Postbank, Norisbank, Bankhaus Neelmeyer, sowie deren inländischen Tochterbanken. Dies ist ebenso bei vielen Shell-Tankstellen in Deutschland möglich. Europaweit hat man in 16 weiteren Ländern die Möglichkeit bei einer Bank der UniCredit Group kostenfrei Geld abzuheben.
Weltweit können Sie mit den HVB Master Cards Geld kostenlos abheben. Beim Tarif „ExklusivKonto“ sind die Kosten für die Master Cards bereits durch den monatlichen Grundpreis abgedeckt. In Ausnahmefällen erheben jedoch Fremdbanken / Geldautomatenbetreiber beim Geld abheben teilweise eigene Entgelte, lt. Auskunft HVP werden diese nach Rücksprache erstattet.

HypoVereinsbank Konto eröffnen

Geld einzahlen auf das HypoVereinsbank Konto

Jeder HypoVereinsbank – Kunde kann kostenlos am Schalter Bareinzahlungen, sowie Barauszahlungen vornehmen. Die Wertstellung erfolgt am gleichen Tag der Einzahlung, Auszahlungen ebenfalls am gleichen Tag.

Die Hypovereinsbank V PAY Karte

Die HVB V PAY-Karte, die neue Bankkarte der HypoVereinsbank, ermöglicht kostenloses Abheben von Bargeld an über 400.000 Geldautomaten ohne Einschränkung auf bestimmte Banken, sowohl in Deutschland, als auch in Europa. Eine Berechnung von Auslandseinsatzentgelt erfolgt nicht, auch nicht bei Fremdwährung. Die V PAY Karte wird in Deutschland und innderhalb Europas und einigen Nachbarstaaten an jedem Geldautomaten mit VISA und/oder V PAY-Logo akzeptiert.
Die Kosten für die V PAY Karte sind beim ExklusivKonto im monatlichen Grundpreis inkludiert. Bei den Tarifen PlusKonto, AktivKonto und StartKonto beträgt der Preis 30,– € pro Jahr.

FCB Banking – Sind Sie Bayern – Fan?

fcb-mastercard-karteDie HypoVereinsbank, mit Sitz in München bietet Fans exklusive Vorteile. Sie haben die Möglichkeit, sich Ihr Privatkonto als FCB ExklusivKonto, FCB PlusKonto, FCB AktivKonto oder FCB StartKonto zu sichern.

Vorteil: Sie können an Verlosungen teilzunehmen und den Premium Ticketservice nutzen. So haben sie selbst bei ausverkauften FCB Heimspielen eine Chance auf eine Karte.


Auf ihrer Internetseite wirbt die HypoVereinsbank:

Mit den Angeboten der HVB erhalten Sie exklusive Privilegien beim Banking, von denen selbst Vereins-Mitglieder nur träumen können. Spezielle Kartenkontingente, Heimtor- und Meisterschaftsbonus sowie Rabatte im FC Bayern Shop stehen in Aussicht. Außerdem winken Ihnen mit den verschiedenen Girokonten nicht nur beim Banking zusätzliche Vorzüge.

Die HypoVereinsbank Mobile Banking App

Die klassischen Bankingfunktionen, sowie zusätzliche Komfortservices für Bankgeschäfte mit der HVB können Sie mit dieser App flexibel mit dem sicheren appTAN-Verfahren von unterwegs steuern. Diese App bietet jederzeit Einsicht in Ihr Konto, ermöglicht mobile Transaktionen und stellt einen Rechnungsscanner zur Verfügung.

Fazit zum Girokonto der HypoVereinsbank

Das Girokonto der Hypovereinsbank ist zwar nicht kostenlos, hat aber einiges zu bieten. Andere Banken und Sparkassen die eine Filialstruktur betreiben kosten deutlich mehr. Insbesondere das ExklusivKonto mit wählbarer Kreditkarte (Visa oder MasterCard) konnte überzeugen. Die Gebühren sollten sie hierbei nicht abschrecken, die Bankgebühren können sie in der Steuererklärung im normalfall wieder als Werbungskosten geltend machen. Falls sie eine Alternative zur Hypovereinsbank suchen sollten sie sich die DKB oder Norisbank anschauen.

HypoVereinsbank Konto eröffnen

 

Bank HypoVereinsbank
Logo Hypovereinsbank Girokonto Test
Bewertung girokontostarstarstarstar
Hypovereinsbank BIC HYVEDEMMXXX
monatliche Grundgebühr HVB ExklusivKonto – 14,90 EUR
HVB PlusKonto – 7,90 EUR
HVB Aktiv-Konto – 2,90 EUR
geforderter monatlicher Geldeingang nein
Minimum monatlicher Geldeingang 0 €
Kreditkarte  Credit_Master-big
jährliche Kosten Kreditkarte 0,00 EUR
Geld abheben Kostenlos an allen CashGroup Automaten (9000)
Geld abheben bei fremder Bank 0.00 EUR (CashGroup)
Fremdwährung abheben in Europa Im europäischen Ausland mit Girokarte an allen Geldautomaten
Geld abheben außerhalb Europas Im Ausland mit Visa-Karte an allen Geldautomaten mit Visa-Zeichen
Kosten Kontoauszug Online
Zinsen auf dem Girokonto 0,0 %
Zinsen auf der Kreditkarte 0,0 %
Vor und Nachteile + Echte Beratrung in 600 Filialen
+ kostenlos Bargeld einzahlen in HBV Filialen

+ FCB
+ weltweit Bargeld abheben mit Visakarte / Mastercard
+ Kostenlos abheben bei  der UniCredit Group in 17 Ländern
+ günstiger Dispositionskredit
+ sicheres SMS-TAN
+ Kontoeröffnung jetzt auch per Video-Ident möglich

 

HypoVereinsbank Konto eröffnen

Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Girokonto der HypoVereinsbank?

HypoVereinsbank Girokonto im Test
4.56 (91.17%) 478 votes