Geld abheben in Ungarn

Beim Geld abheben in Ungarn gibt es einige Fallstricke, wir zeigen Ihnen wie Sie ohne böse
Überraschungen auf dem Kontoauszug zu Ihren ungarischen Forint kommen.

beitragsbild-geld-abheben-ungarnUngarn hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Urlaubsländer Osteuropas entwickelt. Ostblock und Billigreisen war gestern, das heutige Ungarn hat sich stark gewandelt. Die ungarische Hauptstadt an den beiden Ufern der Donau besticht mit ihrer wunderschönen Jugendstil Architektur, dem kulturellen Angebot und der stimmungsvollen Atmosphäre.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Budapest sind am Ufer der Donau zu finden. Zum Beispiel das berühmte Gellért-Hotel mit Thermalbad, die Universität, der Burgberg mit Königlichen Schloss oder das Parlamentsgebäude.

Mit unseren Tipps wie Sie Geld abheben in Ungarn können werden Sie die richtige Taste am Geldautomaten wählen und auch kein Geld in der Touristenfalle tauschen.

Die Landeswährung – der Forint (HUF)

Die Landeswährung in Ungarn ist der Forint, in einigen Geschäften und Taxis wird insbesondere in Budapest auch Euro akzeptiert, allerdings immer zu einen für den Kunden schlechten Kurs.

Ungarische Münzen: 5, 10, 20, 50, 100 und 200 Forint
Ungarische Scheine: 500, 1000, 2000, 5000, 10.000, 20.000

Egal wo sie Geld wechseln, sie sollten immer den aktuellen Kurs kennen.

Geld für die Reise nach Ungarn wechseln

Geld in Deutschland bei der Bank in Forint wechseln lohnt sich im Regelfall nicht, die Kurse bei allen Banken die wir verglichen haben waren für den Kunden wesentlich ungünstiger als in Ungarn Geld abzuheben. Sofern die mit dem Flugzeug in Liszt Ferenc (BUD) landen werden sie für den Flug keine Forint benötigen.
Für den Transfer in die Stadt benötigen sich auch nicht zwingend Forint, eine Taxifahrt vom Flughafen kostet umgerechnet etwa 20€ (~6500 in Forint) oder ca. 22 €.

Geld wechseln Euro in Forint in einer Wechselstube

wechselstube-ungarnDer Geldwechsel bei einer Wechselstube kann sich lohnen, allerdings sollten sie hierbei folgendes beachten:

  • Kennen Sie den aktuellen Kurs EUR/HUF
  • Niemals direkt an einer Touristenattraktion oder am Flughafen wechseln, hier ist der Kurs definitiv immer am schlechtesten. Einen guten Kurs gibt es im Regelfall immer ein paar Straßen entfernt der Touristenstöhme oder auch in Einkaufszentren.
  • Beachten Sie das der (angezeigte) Wechselkurs auf einen gewissen Betrag (z.B. 100.000 HUF ) beziehen kann, fragen sie im Zweifelsfall nach – in Budapest spricht nahezu jeder englisch.

Geld abheben in Ungarn – Geldautomaten

Geld abheben können Sie ganz einfach an einem Geldautomaten einer Bank in Ungarn, die Anzeigesprache lässt sich auch wie bei uns in andere Sprachen umschalten, Deutsch wurde immer angeboten. Mit einer MasterCard oder VISA können Sie am einfachsten in Ungarn Geld abheben, EC Karten werden natürlich auch akzeptiert.

Hier ist zu beachten das etwaige Gebühren in der EU angezeigt werden müssen, die verborgene Abzocke durch schlechte Wechselkurse nicht. Die Geldautomatenbetreiber nehmen somit keine eindeutigen Gebühren sondern generieren Ihre Einnahmen über für den Kunden extrem schlechte Wechselkurse, sofern der Kunde beim Abheben nicht aufpasst.

Gebühren Abzocke am Geldautomaten vermeiden

Ein Beispiel sind beispielsweise die Euronet Geldautomaten am Flughafen in Budapest. Hier wird die Möglichkeit angeboten, sich das Geld in Forint- zum garantierten Wechselkurs – auszahlen zu lassen. Bei der Umrechnung in Euro wird allerdings oft durch den Automatenbetreiber einen extrem hoher Aufschlag (bis zu 10 % und mehr) einberechnet. Am Flughafen in Budapest gibt es nur Euronet Geldautomaten utomaten.

Vor dem Abheben sollten sie überschlagen wieviel Forint sie vom Geldautomaten möchten.

Der Wechselkurs hört sich erstmal gut an, allerdings hier gibt es nur die Garantie das der Kurs schlechter ist als der Ihrer Bank. Ein falscher Tastendruck kann somit teuer werden.
Geld abheben in Ungarn - EURONET AUTOMAT

In beiden Fällen erhalten sie hier 30.000 HUF ausbezahlt, drücken sie auf Auszahlung mit Umrechung werden dem Konto 106,38 € abgebucht. Bei einem Tastendruck ohne Umrechung in HUF wird der Kurs der Hausbank genommen. Durch farbliche Kennzeichnungen oder „Wollen Sie wirklich“ Fragen soll der Kunde auf den Wechselkurs des Bankautomaten eingehen.

Wie ist der Kurs ohne Umrechnung?
Hier des Buchungsposten vom meinem Kontoauszug.

Geld abheben in Ungarn

Der Börsenkurs war an diesem Tag 1 EUR = 311,27 HUF
Zwischen den Abbuchungsbeträgen von Euronet 106,38 EUR und Comdirect 98,10 EUR ergibt das eine Differenz von 8,28 Euro je nachdem welche Taste sie drücken. Bei höheren Beträgen ist die Differenz natürlich entsprechend höher.

Wir empfehlen: Kartenzahlungen und Geld abheben in Ungarn immer in Forint

Geld abheben am Automaten

Banken und Geldautomaten finden Sie in Budapest einfach, hier ein Beispiel mit einem Geldautomatenbei der ungarischen Post.

Geld abheben in Ungarn Geldautomat

Leider darf man auch den von Banken aufgestellten Automaten nicht trauen, auch die ungarische Postbank versucht hier den Trick mit den versteckten Gebühren. Der gestestete Automat steht im Corvin Center Budapest neben der Postfiliale.
Immerhin war der Kurs geringfügig besser als am Euronet Automaten am Flughafen.

Auch hier hätte der falsche Tastendruck 9,15 EUR gekostet.

Geld abheben in Ungarn - Wechselkurs

Bei der Belastung in HUF macht der Kunde auch am zweiten Testautomat das bessere Geschäft.

auszahlung-ungarn2

Falls Sie noch einen Reiseführer für Ungarn suchen können wir Ihnen diese von Marco Polo empfehlen:

Kostenlos Geld abheben im Ausland

Sie sollten unserer Meinung nach mit 2 Kreditkarten / EC Karten auf verschiedene Konten laufend auf Reisen gehen,
einmal die Karte der eigenen Hausbank und zum zweiten weitere Kredit/EC Karte. Somit haben sie immer die Möglichkeit über Bargeld zu verfügen. Eine Karte kann getrost immer im Hotelsafe bleiben.

Diese beiden Konten sind für das Geld abhebeben im Ausland zu empfehlen.

Kostenlose VISA

dkb-kreditkarte
+ Keine Kontoführungsgebühr
+ 0 € für Girocard und Visa-Kreditkarte
+ weltweit kostenlos Bargeld abheben

Kostenlose Visa

Comdirect Kreditkarte
+ Keine Kontoführungsgebühr
+ 0 € für Girocard und Visa
+ weltweit kostenlos Bargeld abheben
Geld abheben in Ungarn
Beitrag bewerten

2 Kommentare zu “Geld abheben in Ungarn

  1. B. Fischer

    Beim Geldautomaten der Szigetvari Takarek Bank machte ich sehr schlechte Erfahrung. Ich hatte bei der Bargeldabhebung die Kontobelastung in EUR abgelehnt und mich für die Abrechnung in HUF entschieden.

    Als ich dann online mein Girokonto überprüfte, war aber trotzdem mein Konto mit dem schlechten EUR Kurs belastet worden. Dadurch habe ich ca 35 EUR verloren. Für mich ist das Betrug, da meine Entscheidung zur Abrechnung in HUF nicht berücksichtigt wurde und sich die Bank durch diese Handlung unrechtmäßig bereichert hat.

    Wer bekämpft solch unlautere Methoden oder nutzen diese Banken einen rechtsfreien Raum zu ihren Gunsten aus? Falls dies der Fall ist und die Regierung eines solchen Landes nicht dagegen vorgeht, bleibt nur einem nur noch, solche Geldinstitute und eventuell sogar solche Länder zu boykottieren.

    Reply

Kommentar verfassen