Geld abheben in Polen


Geld abheben PolenPolen ist ein sehr beliebtes Reiseland der Deutschen, da Polen zwar in der EU aber kein Euroland ist muss man beim Besuch noch immer Geld wechseln. Das kann für weniger erfahrene Polen Reisende schnell vermeidbare Kosten verursachen. Mit unseren Tipps wie Sie Geld in Polen abheben können werden Sie die richtige Taste am Geldautomaten wählen und auch kein Geld in einer Touristenfalle tauschen.

Die Landeswährung – der Złoty (PLN)

Mit welchem Geld bezahlt man in Polen ?
Die Landeswährung in Polen ist Złoty.
Der Kurs schwankt, kann aber mit der Faustformel 1 Euro = 4 Złoty ungefähr gerechnet werden.

Polnische Münzen:  1, 2, 5, 10, 20 und 50 Groszy1, 2 und 5 Złoty
Polnische Scheine: 10, 20, 50, 100 und 200 Złoty

Egal wo sie Geld wechseln, sie sollten immer den aktuellen Kurs kennen.

Geld für die Reise nach Polen wechseln

Geld-PolenKann man in Polen mit Euro bezahlen ?

Egal ob sie mit dem Zug, Auto oder Flugzeug nach Polen reisen, ausser bei einigen Tankstellen und Geschäften unmittelbar nach der Grenze wird kein Euro akzeptiert, bzw. ist der Kurs zu Ihren Ungunsten, so zahlen Sie erheblich mehr als in polnischen Złoty. Somit ist die Frage ob man in Polen mit Euro bezahlen kann mit Nein zu beantworten.

So ist es sinnvoll schon vorab zu planen wie viel Geld Sie für Essen Benzin und Maut auf dem Weg nach Polen benötigen und entsprechend vor der Reise bei einer Bank tauschen. Die günstigere Alternative ist direkt nach der Ankunft in Polen im Land Geld abheben oder wechseln.

Wie viel Geld darf man nach Polen einführen

Sie dürfen nach Polen 10.000 Euro oder den gleichen Wert in einer anderen Währung einführen, nehmen sie mehr Geld nach Polen mit müssen sie dies auf Nachfrage eines Zöllners angeben. Es gibt kein Limit für das Mitnehmen von Geld nach Polen.

Preise in Polen

Für die Urlaubsplanung ist es natürlich wichtig ein Budget festzulegen. Manche Preise in Polen noch günstiger als in Deutschland, aber längst sind die Preisunterschiede nicht mehr so groß. Besonders der Einkauf von Tabakwaren und Alkohol lohnt sich in Polen noch immer, eine Schachtel Zigaretten kostet um die 3,20 Euro, 1l Vodka um die 8 Euro. Bei Einkäufen des täglichen Lebens sind die Preise in Polen mit denen in Deutschland vergleichbar. Kleidung lässt sich in Polen noch recht günstig kaufen insbesondere bei Marken die es nur in Osteuropa gibt (z.B. Reserved, Tatum oder Cropp). Im Verhältnis günstig sind auch Dienstleistungen da der durchschnittliche monatliche Verdienst in Polen nur bei rund 980 €  liegt.

PolenGünstigMittelklasseLuxus
schlafen15 – 25 EUR / Nacht2 Sterne Hotel
60-80 Eur je Nacht
120 -200 EUR
essenZapiekanka
(Polnische Pizza)
2,50 EUR
Pierogi (Teigtaschen)
Restaurant
Hauptgericht
6-12 EUR
3 Gang Menü
Sterne Restaurant
60-70 EUR
attraktionEintritt Museum
4-6 EUR
Bootsfahrt
Danzig – Westerplatte
10 EUR
Ballonfahrt
120 EUR/ Person

Euro in PLN wechseln

Wo das Geld wechseln in Polen oder in Deutschland ?

Jede größere Filialbank bietet für Kunden einen Reiseservice an, da man oftmals aber nur grob abschätzen kann wie viel man im Urlaub ausgibt, so ist es schwierig einen Betrag für den kompletten Urlaub zu planen. Die Gebühren und Wechselkurse sind von moderat bis horrend, je nach Bank. Der Geldumtausch von Euro in Złoty bei einer Bank rechnet sich normalerweise nicht, da sie im Land zu wesentlich besseren Konditionen abheben oder tauschen können.

Geldwechsel Euro PLN bei einer Wechselstube / Kantor

Geld abheben in Polen

Beim Wechsel an einem Kantor, so werden die Wechselstuben in Polen genannt, bekommt man im Regelfall einen sehr guten Wechselkurs der wesentlich besser ist aus der einer Bank in Deutschland. Die Wechselstuben gibt es in Polen noch in dieser großen Anzahl da sehr viele Polen im Ausland arbeiten und dort oftmals ihr Gehalt umtauschen. Die Kurse im Kantor werden nicht reglementiert, der Wechselkurs wird von jeder Wechselstube selbst bestimmt. Ein Preisvergleich lohnt sich daher in jedem Fall. In Gegenden mit viel Publikumsverkehr finden sie meistens mehrere Wechselstuben in unmittelbarer Nachbarschaft, dort sind aufgrund der Konkurrenz zumeist auch die Kurse am besten.
Schlechte Kurse finden sie im Regelfall in einem Kantor in unmittelbarer Nachbarschaft zu Orten die häufig von Touristen besucht werden, z.B. Kantor bei Gedenkstätte Auschwitz 1 Euro = 3.69 PLN alle anderen Wechselstuben im Ort hatten ca. einen Kurs 1Euro = 4,16 PLN.

Die seriösen Wechselstuben

Geld tauschen in Polen
kantor-polen-anzeigetafelDie seriösen Wechselstuben sind in Polen in der Mehrzahl, sie werden allerdings nicht immer von den Touristen gefunden da man die touristischen Pfade etwas verlassen muss. In großen Einkaufszentren oder auch in Randlagen der Innenstadt finden Sie Wechselstuben die zu einem vernünftigen Kurs tauschen. Hier ist bemerkenswert das der Ankauf (kupno) nur ca. 0,03 -0,06 PLN vom offiziellen Börsenkurs abweicht. Je Euro bedeutet dies ca. 1 Eurocent „Wechselgebühr“. Beim Geldwechsel in einem Kantor gilt es auch zu beachten das sich die angezeigten Kurse auf einen bestimmten Mindestbetrag bezieht (za ile) wie hier im Beispiel 100 Euro.

Sollten Sie am Ende des Urlaubs Geld übrig haben bieten die Wechselstuben auch die Möglichkeit eines Rücktauschs PLN in Euro.

Geld am Automaten abheben in Polen

Bei welcher Bank in Polen Geld abheben?
Geld abheben können Sie ganz einfach an einem Geldautomaten einer beliebigen Bank in Polen, die Anzeigesprache lässt sich wie bei uns in andere Sprachen umschalten, meist wird Deutsch angeboten – Englisch gibt es immer. Mit einer MasterCard oder VISA können Sie am einfachsten in Polen Geld abheben.

Mit EC/Maestro Karte in Polen Geld abheben, bezahlen, tanken

VPAY EU

VPAY innerhalb der EU kein Problem

Bankkarten wie Maestro/Vpay (EC Karten) werden natürlich überall in Polen akzeptiert. Die meisten deutschen Banken und Sparkassen berechnen bei einer Abhebung oder Zahlung in Fremdwährung eine Fremdwährungsgebühr von 1-2%, manche auch einen Mindestbetrag beim Abheben von 5-10 Euro Gebühren.

Vor der Reise kann sich ein Blick in das Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank also lohnen.

Gebühren müssen in der EU angezeigt werden, schlechte Wechselkurse nicht.

An Geldautomaten in Polen wird oftmals die Möglichkeit angeboten, sich das Geld in Złoty – zum garantierten Wechselkurs – in Euro auszugeben zu lassen. Bei der Umrechnung in Euro wird allerdings oft durch den Automatenbetreiber einen extrem hoher Aufschlag (bis zu 10 % und mehr) einberechnet. Dieser „Service“ des Automatenherstellers den Kurs direkt von PLN in EUR umzurechnen nennt sich DCC  (Direct Currency Convertion) – hier droht die Wechselkursfalle.

Euronet-geldautomat-polen

Euronet Geldautomat

Der Kurs oben auf der Anzeigetafel (1 : 4,34 EUR/PLN) stammt vom gleichen Tag aus dem gleichen Einkaufzentrum in Danzig. Am Geldautomat von Euronet wird einem dann hier 3,9432 PLN für einen Euro angeboten. Eine Differenz von rund 0,40 PLN je Euro (etwa 10 Cent je getauschtem Euro)

Alternativ kann man auch Geld in PLN abheben und der Wechselkurs der eigenen Bank gilt.

Es ist unwahrscheinlich das der Wechselkurs der Hausbank schlechter ist als der von Euronet angebotene.

Statt dem  DDC Wechselkurs können Sie am Geldautomaten durch einen richtigen Tastendruck den Wechselkurs Ihrer Bank wählen und so die Gebühren vermeiden. Die Automatenaufsteller haben sich allerdings einiges ausgedacht um den Kunden hier ihren Wechselkurs aufzudrängen.

Gebühren am Geldautomaten in Polen vermeiden

Die  Bedienung der Geldautomaten in Polen entspricht der Bedienung in Deutschland, oftmals wird sogar die Sprache direkt auf Deutsch umgestellt wenn sie eine deutsche Karte in den Automaten stecken.

Nach der Wahl des abzuhebenden Betrags, in diesem Fall 100 PLN werden sie gefragt ob sie den DDC Wechselkurs (Auszahlung mit Umrechnung) möchten. Die 0% Provision wird nochmals extra hingewiesen.

An dieser Stelle lohnt es sich auf den garantierten Wechselkurs zu verzichten .
Wir akzeptieren die Kontobelastung mit 100 PLN

geld-abheben-polen-geldautomat-screenshot1

Hat man im ersten Schritt richtig gewählt wird man nochmals gefragt ob man denn wirklich auf den Kurs von Euronet verzichten möchte. Die Signalfarben sollten uns nicht beeindrucken.

Gerne verzichten wir nochmals auf einen garantierten Wechselkurs.

geld-abheben-polen-geldautomat-screenshot2

Auf dem Kontoauszug erscheinen dann die in EUR umgerechneten 100 PLN die wir im Test in Danzig abgehoben hatten, der Kurs war sogar geringfügig besser als in der Wechselstube.

geld-abheben-polen-kontoauszug

Hätte man den Wechselkurs von Euronet gewählt wären 25,36 € statt der 22,97 € abgebucht worden das sind rund 16% Differenz.

In dem Test ist das zwar nicht viel, hochgrechnet auf einen Urlaub mit 1000 € Urlaubskasse wären das allerdings rund 160 € für die jeder sicher eine bessere Verwendung hat als dem Automatenbetreiber für die DDC Dienstleistung zu überlassen.

Der Aufsteller Euronet ist in Polen sehr stark vertreten, in vielen Banken (z.B. Deutsche Bank in Polen) stehen diese Geldautomaten.
An nur sehr wenigen Automaten wird auf den „DDC Service“ verzichtet.

Wir empfehlen : Kartenzahlung oder Geld abheben in Polen immer in PLN. Der Wechselkurs der eigenen Bank ist die günstigere Variante am Automaten.

Kreditkartenzahlung in Polen

Polnisches Geld oder KreditkarteBares ist Wares, oder doch lieber mit der Karte zahlen ?

In Polen können Sie in jedem Supermarkt, größeren Restaurant, Tankstellen und anderen Geschäften mit Visa oder Mastercard bezahlen. Polen entwickelt sich in den Städten immer mehr zu einem Kreditkartenland, selbst kleine Beträge werden per kontaktloser Zahlung mittels Kreditkarte bezahlt.

Die Zahlung mit der EC Karte ist auch möglich, hierbei fallen bei den meisten Banken allerdings teilweise hohe Gebühren an. Zudem lauert auch hier die DCC Falle der Umrechnung. Bei der Zahlung an Tankstellen werden sie oft gefragt wie sie bezahlen möchten. Auch hier immer in PLN, anstatt zu einem nicht bekannten Kurs zu wechseln. Die DDC Wechselkursfalle droht sondern auch in Tschechien oder beim Geld abheben in der Schweiz.

Unsere Empfehlung für Polen :

> Geld nach Bedarf mit einer Kreditkarte abheben oder im Kantor tauschen.

> Rechnungen immer Bar in Złoty bezahlen.

Mit diesen beiden Kreditkarten können Sie in Polen kostenlos Geld abzuheben.

Kostenlose VISA

dkb-kreditkarte
+ Keine Kontoführungsgebühr
+ 0 € für Girocard und Visa-Kreditkarte
+ weltweit kostenlos Bargeld abheben

Kostenlose Visa

Comdirect Kreditkarte
+ Keine Kontoführungsgebühr
+ 0 € für Girocard und Visa
+ weltweit kostenlos Bargeld abheben

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00
Loading...

3 Kommentare zu “Geld abheben in Polen

  1. Karin

    Danke für die Tips, ich glaube das hätte ich glatt falsch gemacht.
    Was so ein falscher Tastendruck kosten kann…

    Reply
  2. John

    Gibt es eine Möglichkeit am Flughafen in Katowice zum Geld abheben ?

    Reply
  3. Franky

    Ich bin geschäftlich oft in Polen, an allen großen Flughäfen – Warschau, Danzig (Gdansk), Kattowitz (Katowice), Krakau, Breslau (Wroclaw) kann man Geld am Automaten abheben.

    Reply

Kommentar verfassen