Geld abheben in Neuseeland

Geld abheben in NeuseelandWenn Sie einen Urlaub in NZ planen, werden Sie sich natürlich auch Geld abheben in Neuseeland. Da man nach Neuseeland nicht mal eben für ein Wochenende fliegt, ist die Alternative Bargeld mitzunehmen wohl eher nicht die erste Wahl. Am einfachsten bekommen Sie Bargeld in Neuseeland indem Sie einfach am dem Geldautomaten mit der Kreditkarte abheben.

Gesetzliches Zahlungsmittel in Neuseeland ist der Neuseeland Dollar (NZ$) . Ein Neuseeland Dollar entspricht 100 Cents. Mit dem Neuseeland Dollar können Sie auch in der neuseeländischen Kolonie Tokelau, in Niue, sowie auf den Pitcairn-Inseln bezahlen.

Risiko Vpay EC Karte

EC Karte NeuseelandFür die Bargeldversorgung in Neuseeland sollte man sich lieber nicht auf seine EC Karte verlassen da seit der Einführung des VPAY Zahlungssystems die „EC“ Karten nur noch innerhalb der EU funktionieren. Sollten Sie eine Maestro Karte haben kann es funktionieren mit der Girokarte in Neuseeland abzuheben, allerdings kann es sein das sie ein erheblich niedrigeres Tageslimit als gewohnt haben da hier die alte Magnetstreifentechnik verwendet wird. – Fragen Sie ihre Bank.

Eftpos & Kartenzahlung

eftpos logoEftpos ist sehr beliebt in Neuseeland. Ausgeschrieben bedeutet es Electronic Funds Transfer at Point of Sale Das System wird von zwei Providern betrieben, die 75% aller elektronischen Transaktionen in Neuseeland verarbeiten, PayMark Limited und EFTPOS NZ. Die EFtpos Karte wird wie bei uns die EC Karte verwendet, allerdings mit wesentlich höherer Verbreitung – Selbst in kleinen Geschäften oder in Taxis kann man mit der Eftpos karte bezahlen.
Für Touristen hat Eftpos keine Relevanz, ausser man eröffnet für einen längeren Aufenthalt ein Konto in Neuseeland.

Kreditkarten werden in NZ genauso gerne genommen, auch kleinbeträge können mit dem Plastikgeld bezahlt werden, allerdings können hierbei Gebühren der Hausbank anfallen. Günstiger ist es mit Bargeld zu bezahlen.

Bargeld in Deutschland tauschen lohnt sich nicht, in Neuseeland abheben ist weitaus günstiger.

Bargeldversorung mit der Kreditkarte

Geld abheben in NeuseelandIn Neuseeland wird wie überall natürlich auch Bargeld gerne genommen. Daher ist es die einfachste und günstigste Möglichkeit mit den unten vorgestellten Kreditkarten in Neuseeland Geld abzuheben, so haben sie die Möglichkeit einfach an nahezu jedem Geldautomaten in Neuseeland sich mit Bargeld zu versorgen. Visa und Mastercard sind in NZ gerne gesehen,  American Express und Diners werden seltener akzeptiert.

Beim Bargeld gibt es in Neuseeland die Besonderheit des Rundens bei Barzahlung an der Kasse. In den letzten 20 Jahren wurde in Neuseeland das Münzgeld unter 10 cent schrittweise abgeschafft, daher wird der Gesamtpreis immer gerundet. Die meisten Händler runden allerdings immer zu Gunsten des Kunden den Preis ab. Aus 2,96 NZ$ werden so 2,90 NZ$.

Limiterhöhung Kreditkarte

Sollten sie eine große Rechung wie einen Miewagen oder eine Hotelrechung vor Ort bezahlen müssen sprechen die vor der Reise mit Ihrer Bank über die Erhöung des Tageslimits.

Kostenlose VISA

dkb-kreditkarte
+ Keine Kontoführungsgebühr
+ 0 € für Girocard und Visa-Kreditkarte
+ weltweit kostenlos Bargeld abheben

Kostenlose Visa

Comdirect Kreditkarte
+ Keine Kontoführungsgebühr
+ 0 € für Girocard und Visa
+ weltweit kostenlos Bargeld abheben

Weitere kostenlose Kreditkarten in unserem Girokonto Vergleich.

Diese beiden Kreditkarten sind auf Reisen empfehlenswert da sie für den Kunden völlig kostenlos sind.
Auf Reisen in fernere Länder empfiehlt es sich immer mindestens 2 Kreditkarten mitzunehmen.

 

Welche Erfahrungen habt Ihr beim Geld abheben im Ausland gemacht?

Geld abheben in Neuseeland
Beitrag bewerten

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.