Geld abheben in Costa Rica

Sie wollen in Costa Rica die Tropensonne genießen und Naturwunder beobachten. Costa Rica ist sehr abwechslungsreich. Reiche Küste“ – soll Christoph Kolumbus das kleine Land genannt haben. Hier können Sie den Regenwald, türkisblaues Meer und Vulkane erleben.

Vor der Reise in den Urlaub muss man sich aber auch mit einigen Themen befassen die auch zur Urlaubsplanung für Costa Rica dazugehören, wie z.B. die Bargeldversorgung vor Ort.

 

Risiko Vpay EC Karte

Für die Bargeldversorgung in Costa Rica sollte man sich nicht auf seine EC Karte verlassen da seit der Einführung des VPAY Zahlungssystems die „EC“ Karten nur noch innerhalb der EU funktionieren. Sollten Sie eine Maestro Karte haben kann es funktionieren mit der Girokarte in Costa Rica abzuheben, allerdings kann es sein das sie ein erheblich niedrigeres Tageslimit als gewohnt haben da hier die alte Sicherheits- und fehleranfällige Magnetstreifentechnik verwendet wird.
Fragen Sie ihre Bank.

Dollar oder Colón in Costa Rica ?

Die Landeswährung in Costa Rica ist der Colón Banknoten gibt es zu 50.000, 20.000, 10.000, 5.000, 2.000 und 1.000 Colones, Münzen zu 500, 100, 50, 25, 10 und 5 Colones. Neben dem Colon wird aber auch wie in vielen Südamerikanischen Ländern der US-Dollar akzeptiert. Meistens sind die Preise für touristische Aktivitäten wie Hotelzimmer, Ausflüge oder Transporte in USD angegeben während kleinere, eher auf die Einheimischen ausgelegten Angebote wie Bars und Restaurants in Colones bezahlt wird. Um keine Probleme mit dem umrechnen zu haben hat man am besten immer einen gewissen Barbestand in beiden Währungen.

Geld mitnehmen nach Costa Rica

Der Geldwechsel in Colón in Deutschland loht sich nicht, für Kleinigkeiten auf und unmittelbar nach dem Flug sollte man einige USD mitnehmen. Euro kann man mittlerweile in allen größeren Städten Costa Ricas in Landeswährung umtauschen (z.B. Filialen der Banco de Costa Rica BCR). In Costa Rica kann man auch teilweise in Hotels und an Wechselstuben Geld tauschen, hierfür wird der Reisepass benötigt.  Geldwechsel auf der Straße ist nicht empfehlenswert. Auf US Dollar ausgestellte Reiseschecks werden auch gegen Gebühr von Banken in Colón eingetauscht. Beim Schalterbesuch in einer Bank muss man mit langen Wartezeiten rechnen, daher sind Traveller Cheks eher ungeeignet.

Geld abheben in Costa Rica

Geldautomat costa RicaAn  Geldautomaten kann man sowohl US Dollar als auch in Colón abheben. Mit nahezu allen Bank- und Kreditkarten (ausser Vpay) können Sie in Costa Rica Geld abheben, bevorzugt angenommen werden VISA und Mastercard.

An vielen Geldautomaten gibt es ein Abhebelimit zwischen 200 und 500 US Dollar, bzw. der umgerechnete Wert ca. 200.000,-Colones. Viele öffentliche Geldautomaten direkt an der Straße sind von 22.00 bis 06.00 Uhr aus Sicherheitsgrüngen gesperrt.

Costa Rica Geldautomat Screen

 

 

Kostenlos Geld abheben in Costa Rica

Diese beiden Kreditkarten sind auf Reisen empfehlenswert da sie für den Kunden völlig kostenlos sind.
Auf Reisen in fernere Länder empfiehlt es sich immer mindestens 2 Kreditkarten mitzunehmen.

 

Kostenlose VISA

dkb-kreditkarte
+ Keine Kontoführungsgebühr
+ 0 € für Girocard und Visa-Kreditkarte
+ weltweit kostenlos Bargeld abheben

Kostenlose Visa

Comdirect Kreditkarte
+ Keine Kontoführungsgebühr
+ 0 € für Girocard und Visa
+ weltweit kostenlos Bargeld abheben

Welche Erfahrungen habt Ihr beim Geld abheben im Ausland gemacht?

Geld abheben in Costa Rica
Beitrag bewerten

Kommentar verfassen